Handschriftenproben

Postkarte, um 1917.

Postkarte. Handschrift um 1917.
Handschrift um 1917.

Viele herzliche Grüße

zu Deinen Namenstag

erlaubt sich Deine

          Firmpatin

Rezept, um 1915.

Handschrift, um 1915.
Handschrift, um 1915.

 

         Kartoffeldampfnudeln.

Ei groß Schmalz, wird schaum

ig gerührt zehn gekochte,

geriebene Kartoffel, et-

was Salz, 1 Ei, darunter

gemischt, Kugeln daraus

geformt diese in einen

Tügel mit kochender

Milch und etwas Schmalz

eingesetzt zugedeckt

und auf der Stelle

weiter kochen lassen.

Obstbau, Das Umpfropfen, um 1920.

Handschrift, um 1920.
Handschrift, um 1920.

  Das Umpfropfen.

    Welche Bäume kommen für das

Umpfropfen in Frage?

1. Alle faulen Träger, die zu wenig

    ergiebige oder unregelmäßige Ernten

    liefern,

2. alle minderwertigen, nicht han-

    delsfähigen Sorten, deren Früchte

    zu unansehnlich in der Färbung,

    zu klein oder zu ungleichmäßig

    in der Form und Größe, daher

    daher schlecht sortierfähig sind,

3. alle Bäume, die (selbst bei

    guter Pflege) zu sehr unter

    Schädlingen, Krankheiten und

    Witterungseinflüssen leiden,

    insbesondere Bäume stark

    schorfsüchtiger Sorten.

          Voraussetzung ist jedoch

Erhaltung Transkription Alter Schriften

 

Judith Vogl

Diplom-Restauratorin Univ.